9. Konsolengeneration

Aus RetrogamingWiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Konsolen der neunten Generation zeichnen sich u.a. durch schnellere Ladezeiten durch die Verwendung von Solid-State-Drives (SSDs) aus, und bieten eine Verbesserte Grafikqualität durch die Unterstützung von Raytracing sowie eine zunehmende Anzahl an Spielen, die Bildfrequenzen von über 60 Bildern pro Sekunde unterstützen. Größere Gehäuse ermöglichen optimierte Kühlungs- und Belüftungssysteme und einen verbesserten Schallschutz. Zusätzlich gibt es erstmals alternative, günstigere Konsolenmodelle, die über keine Laufwerke mehr verfügen, sondern auf einen Onlinezugang angewiesen sind (z.B. PlayStation 5 Digital Edition und Xbox Series S).

Liste der Konsolen