Neo Geo AES

Aus RetrogamingWiki
(Weitergeleitet von Neo Geo MVS)
Wechseln zu:Navigation, Suche
Neo Geo AES
Neo-Geo-AES-Console-Set.png
Entwickler SNK
Art Stationäre Konsole
Generation 4. Konsolengeneration
Einführung 1990
Einstellung 1997
Vorgänger keiner
Nachfolger keiner

Neo Geo AES (Eigenschreibweise NEO•GEO, auch NEOGEO) ist eine stationäre Spielkonsole, die vom japanischen Unternehmen SNK entwickelt wurde.

SNK entwickelte mit dem Neo Geo MVS (Multi Video System) ein Arcade-System, bei dem der Spielhallenbetreiber zum Austausch des Spiels nicht die gesamte Hardware austauschen musste, sondern nur ein wechselbares Spielmodul. Außerdem konnte das MVS je nach Modell mit bis zu sechs Modulen gleichzeitig bestückt werden, unter denen man wählen konnte.

Mit dem Neo Geo AES (Advanced Entertainment System) wurde zudem eine Heimversion des Systems entwickelt. Zunächst sollte dieses Gerät eigentlich nur über Videotheken verliehen werden, aber viele Japaner kauften sich das System. Auch in den USA und Europa wurde man auf das Neo Geo aufmerksam aufgrund seiner damals hervorragenden technischen Leistung. Da das System nicht für den Verkauf an Heimnutzer gedacht war, war es jedoch vergleichsweise teuer.

Neo Geo CD

Neo Geo CD mit Controller

Neo Geo CD ist eine eine 1994 veröffentlichte, technisch mit dem AES weitestgehend identische, Variante der Konsole, die statt Spielmodulen auf CD-ROMs zurückgreift.

Emulatoren

NameSystemAkt. VersionAktivLibretro Core
FinalBurn NeoWindows logo - 2012.svg1.0.0.2
MAMEWindows logo - 2012.svgTux2.pngApple logo black.svgFarm-Fresh freebsd.png0.232

Weblinks